Diplom-Soziologin Ruth Fabianke

Geboren 1960 in Hamburg, verheiratet, zwei erwachsene Kinder.

Studium der Sozialwissenschaften (Soziologie, Psychologie, Politologie, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Empirische Sozialforschung.

1989 Abschluss als Diplom-Soziologin an der Universität Hamburg.

Danach 15 Jahre in leitenden Funktionen und unterschiedlichen Arbeitsbereichen in der Sozialwirtschaft tätig - u.a. für KIBIS (Kontakt, Information, Beratung im Selbsthilfeberich), PRO FAMILIA (Deutsche Gesellschaft für Familienplanung, Sexualpädagogik und Sexualberatung), IKH (Interessengemeinschaft Kleine Heime und Jungendhilfe Projekte).

Berufsbegleitende Weiterbildung in Systemischer Beratung und Therapie, in Sozialmanagement sowie zahlreiche Fortbildungen zu alternativen Methoden der Gesundheitsförderung (z.B. Reiki, Hypnose, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation) und psychosozialen Themen (u.a. Stressbewältigung, Burn out).

4-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin nach den Richtlinien des BDY bei Ortwin Schultz an der Integralen Yogaschule Hamburg, ergänzt durch Weiterbildungen in der Bewegungslehre der Spiraldynamik®, und in Pranayama und Meditation durch Dr. Shrikrishna.

Seit 2005 freiberuflich tätig mit Gruppen- und Einzelunterricht, Beratung, Vorträge und Seminare für verschiedene Institutionen und Einrichtungen.

Krankenkassenanerkennung im Bereich der Einzelmaßnahmen zur Primärprävention nach § 20 SGB V.